Dienstag, 29. Dezember 2009

Erkenntnis


Der Januar steht vor der Tür, die Natur hält friedlichen Winterschlaf. Diese Ruhe sollte auch bei uns einkehren. Ich freue mich auf das neue Jahr, auf die gemütliche Zeit mit eine Kanne Tee, einen guten Buch in der Hand mit viel Kerzenlicht um mich herum, knisternder Feuer aus dem Kamin. Ich freue mich auf das was auf mich zu kommt, auf die Zeit, wie ein alter Wecker der ruhig vor sich hin tickt. Auf die Aussicht in der Zukunft, und auf alle Jahreszeiten die uns so reichlich beschenken mit was neues.
Ich freue mich auf den Frühling und die erste Sprossen von meinen Träumen die ich in meinen Gedanken angepflanzt habe... und wenn diese Samen dann endlich sprießen ist das immer wieder ein wunderbares Erlebnis :-)


"Es gibt Jahre, die Fragen stellen, und Jahre die antworten"

Im letzten Jahr musste ich mir sehr oft eine Menge Fragen stellen, ich fühlte mich oft gequält das ich die passenden Antworten nicht gleich bekommen habe und dadurch habe ich in das letzte Jahr eine Menge über mich selbst gelernt. Die Erkenntnis zu haben, das manche Entscheidung, welche mir schwer fiel zu treffen, doch die richtige war. Wir können nicht allen in unserem Umfeld alles Recht machen. Für Menschen da zu sein, die es eigentlich unser Aufmerksamkeit nicht verdienen. Ich habe gelernt das ich an mich denken darf und das ich auch das Recht habe, "nein" zu sagen. Ich habe gelernt das ich auch zu mir selbst nicht zu kritisch sein sollte, wodurch in mich wucherte einer eigene Unzufriedenheit. Mir selbst immer höhere Ziele zu setzen, anstatt mich daran zu erfreuen was geschafft ist. Viel zu viel Zeit habe ich vergoldet um mir Gedanken zu machen was ich noch nicht habe, anstatt dafür Dankbar zu sein was geschafft worden ist und was wir haben!
Ich brauchte Zeit für mich und die Erkenntnisse wieder auf neue zu erlangen. Jedes Mal zum neuen Jahr blicke ich zurück, aber nur für einen Moment, dann bin ich Dankbar für alles das was mir mein Leben beschert hat. Aber ich kann Stunden verbringen mit meinen Gedanken in die Zukunft... Ich sage mir jedes mal; "ja, ich bin bereit und freue mich sehr meinen neuen Lebensjahr zu begegnen!!! Was wird er uns bringen, hoffentlich nur gutes, aber auch alles was wir als negativ empfinden hat nach hinein einiges Gute in sich. Meine Oma hätte jetzt gesagt; "man wird alt wie eine Kuh und lernt immer was dazu" :-))) Und das ist der Sinn des Lebens... zu lernen. Es ist nie zu spät um neu anzufangen, auch wenn wir dies oft versuchen. Ich gehöre mit hundert Prozent zu den Menschen die weit entfernt sind von Perfektion, ich Arbeite immer wieder aufs neue an mir selbst.

Ich wünsche euch allen in dieser neue Zeit die uns erwartet, das wir uns umschauen, sehen das was wichtig ist - unsere Familie, unsere Kinder, unsere geliebte Haustiere,Freunde..... Das wir erkennen wie reich wir doch alle sind und halten uns vor Augen wie viele Gründe es gibt um Glücklich zu sein. Ich wünsche euch eine Tiefe innere Zufriedenheit, Gesundheit und das Gefühl des Glücks der bei euch immer zu Hause sei soll. Aus eigene Erfahrung weiß ich wenn das alles stimmt, kommt alles andere von alleine, nur eins müssen wir tun, fest dran glauben!!






Guten Rutsch und alles liebe,
eure Angie









Samstag, 26. Dezember 2009

Alte Schlüsseln

Wir haben so viele davon, haben dieser seit so viele Jahren gesammelt, wohin damit???
Wo finde ich das richtige Platz dafür um diese Schüssel richtig ins Szene zu setzen?
Oft habe ich verkrampft nachgedacht aber passiert ist nichts, keine kreativer Einfall welcher mir gefallen hat, bis Gesternabend...

Ganz plötzlich war dieser Idee geboren, dieses mal ohne zu viel grübeln !!! Eine leuchtende Idee!
Ich fand diesen Platz sehr passend, jetzt können wir sie immer betrachten.
Meine Fantasie geht da schon gerne mit mir durch:-)
In meinen Gedanken habe ich mich sehr oft gefragt... was für eine Schlüssel ist das?
In welche Tür oder Schrank gehörte es, was versteckte sich da hinter ???
Ich muss selbst über mich lachen, das ich mir manchmal solche Gedanken machen kann, aber die liebe zum Alten Sachen ist so faszinierend und so stark. Alles was "Alt" ist hat eine Geschichte, auch wenn ich sie manchmal nie erfahren werde, habe ich die Freiheit um mir alles mögliche dazu zu dichten an Romantik und Nostalgie der Zeit die vergangen ist...




***

***


Noch paar Wörter von mir...
da ich in letzte Zeit das totale Überblick verloren habe und meine Blog liste nicht vollständig ist, werde ich noch mehrere Blogs verlinken von euch. Alle zu fragen wäre das ein wenig umständlich. Daswegen hoffe ich das ihr damit einverstanden seid und hoffe das niemand mit mir Böse ist:-)))




Und noch eine Neuigkeit gibt es bei mir...
Meine liebe Freunden Anna hatte mich dazu überedet noch einen Blog aufzumachen "Secret Love".
Ich bin von Anfang an begeistert von dieser Idee gewesen, aber ich musste jedes mal meine liebe Anna damit vertrösten; "Nur wenn ich wieder mal Zeit habe und einen freien Kopf habe..."
In diesen Blog geht es um Mode, Make-up, Schuhe, Handtaschen und alles andere was wir Frauen ins Geheim auch lieben, eben eine Frau zu sein :-)))


***

***

***


Bald sind die Weihnachtstage zu ende
aber ich hoffe das der Zauber noch ganz lange bei uns allen anhällt!!!
Liebste Grüße
Eure Angie





Donnerstag, 24. Dezember 2009

Fröhliche Weihnachten

Ich wünsche euch allen wundervolle Weihnachten, gefühlt mit Liebe,
schönen Momenten mit einander,
ganz vielen Geschenken und guten Essen !!!
Eure Angie



Freitag, 11. Dezember 2009

Keine Zeit...



Liebe Mädels,



ich habe in Moment leider keine Zeit für Blogs, ich habe seit meinen letzten Post nicht mal geschafft bei euch vorbei zu schauen, daswegen möchte ich euch um Verstanddes Bitten und mache jetzt ganz offiziell eine Pause.
Ich versuche jedes mal aufs neue Zeit dafür zu finden, aber bis jetzt ist es mir nicht gelungen.
Ich möchte euch nicht langeweilen mit meinen Stress, aber es ist wie es ist und ich muss mich in alle ruhe um alles kümmern und endlich selbst zu ruhe zu kommen.
Ich möchte gerne wieder mal in ruhe das Bloggen genießen und sehe mich sehr an die Zeit als das alles möglich war...
In letzte Woche habe ich 4 Geburtstage überstanden, das unglaublich schön war aber nehmt viel Zeit in sich. Mein Sohn hatte eine Grippe, ich habe halben Zahn verloren und bei denn ganzen Zahnschmerzen dachte ich das ich durch drehe. Der Zahnarzt hatte aber zum Glück alles gut hier gerichtet und jetzt bin ich Schmerz frei. Mein Bücherregal ist schon letzte Woche geliefert worden, da ist aber auch alles mögliche schief gelaufen. In unser Schlafzimmer waren wir fast fertig bis wir fest gestellt haben das die neue Leitung von Heizung tropft. In Verbindung mit frisch gelegte Diele mach sich das nicht so gut. Wir sind jetzt dabei um eine Lösung zu finden.
Gestern haben wir geholt einen Schrank der bei uns in Ankleide kommt, das muss auch noch alles aufgebaut werden, usw.... alles andere mag ich garnicht mehr erwähnen:-(

Wie ihr euch jetzt vorstellen könnt, es ist eine menge daswegen mache ich jetzt eine Pause. Ich weiß nicht wie lange, aber auf alle fehle so lange das ich das alles hinter mir habe und tief durchatmen kann...



Ich wünsche euch allen eine wunderschöne Adventszeit!!!
Viel Spaß bei Bloggen und ich hoffe bis ganz bald!

Eure Angie