Freitag, 20. August 2010

Veränderung

Nur noch ein paar Tage und die Ferien sind bald vorbei ...
Man freut sich so auf die Zeit, wenn die Kinder ihre Ferien haben, aber es ist auch wieder schön, wenn der Alltag zurückkehrt.
Ich habe Euch in meinem letzten Post schon verraten, dass der große Schrank einen neuen Anstrich bekommen wird!
Mein Mann gab eeeendlich sein okay!Wie ich ihn dazu bekommen habe?
 Ganz einfach: regelmäßig habe ich ihn genervt und habe nicht aufgegeben, immer wieder und bei jeder sich bietenden Gelegenheit zu argumentieren und immer wieder versucht, ihn zu überzeugen ;-)))
Der Schrank war auf alle Fälle ein Auslöser für all die anderen Sachen, die ich mir vorgenommen habe, während der Ferien fertig zu machen, wie z.B. meine lang ersehnte Ecke für den Laptop.
Der alte Spieltisch war noch dazu in einem sehr schlechten Zustand, ich mußte die alte Furniere ablösen, da sie schon teilweise fehlte und sich nach oben wellte. Danach habe ich, wie gewohnt, mit Acrylfarbe lackiert. Dazu habe ich mir noch den Stuhl fertig gemacht, auch hier ein neuer Anstrich, neue Polster in einem grau/beigen Leinenstoff. Für oben drauf habe ich noch die Husse angefertigt.
Um unsere Ecke perfekt zu machen, brauchte ich noch einen anderen Cochtisch, der leider bis jetzt in der Größe, die ich benötigt hätte, nicht zu finden war.
 Also bin ich spontan zum Tischlerbedarf gefahren, habe mir dort Holz besorgt und losgelegt.
Nachdem das Sägemehl nur so um sich geflogen ist, folgte das Schrauben,Verleimen und ein Anstrich. Danach war mein Werk vollendet und zum Glück paßt er jetzt perfekt. Die richtige Größe bietet genug Platz für Deko und ein paar Snacks am Abend ;-)
Dann folgten noch zwei Stühle, mit denen ich unseren Eßtisch ergänzen wollte. Nachdem sie gestrichen waren habe ich mich für die Hussen entschieden. Nach einer mehrstündigen Aktion war auch das fertig... danach folgten noch kleine Veränderungen wie Bilder aufhängen und ein großer Hortensienkranz. Zuhause war alles so weit fertig und ich dachte, wenn ich schon so fleißig bin, dann kann ich auch gleich im Garten spätsommerliche Pflanzen in Töpfe setzen, neu dekorieren usw...
Wenn ich nichts vergessen habe, so war das meine Beschäftigung in letzter Zeit. Und so vergingen die Tage und jeder Tag war voll mit Arbeit. Aber glaubt bitte nicht, dass ich schon mit allem fertig bin :-)))
Es ist immer noch sooo viel zui tun!

                        













Allerliebste Grüße,
Eure Angie

Donnerstag, 12. August 2010

Bilder aus schönen Pommern

Jetzt sind fast zwei Wochen vergangen, seitdem wir aus dem Urlaub zurück sind.
Ich habe selbstverständlich auch Bilder mitgebracht aus dem schönen Pommern in Polen.
 Wir waren in einem kleinen Ort in der Nähe von Danzig.
"Witome" sagen dort die Kaschuben und wir fühlten uns sehr willkommen!
In diesem Häuschen haben wir gewohnt mit diesem traumhaften Ausblick ...




Eines der Highlights war der Besuch in Marlbork, das Schloß der Kreuzritter.

Wir haben die Besichtigung in deutsch gemacht, die Führung dauerte drei Stunden, aber eigentlich würde man noch mehr Zeit benötigen, um alles genauer zu sehen..






Dann, kurz vor unserer Abreise waren wir in einem Ort namens "Wiele", es ist eine Pilgerstadt, wo ein paar Mal im Jahre alle gemeinsam von einer Kapelle zur anderen gehen. Man nennt das den Kreuzweg.
Ein wunderschöner Ort, ruhig und friedlich.
Dort entdeckten wir eine Kirche, die für mich die schönste war, die ich je gesehen habe.
 Die Malereien und Verzierungen, alles so wunderschön ... ich habe noch Stunden nach unserem Ausflug davon geschwärmt und mich wiederholt wie eine alte Platte *seufz* ... "... es war wunderschön!!!"
Ich durfte während des Gesanges ein paar Bilder machen, anschließend war es nicht erlaubt zu fotografieren, aber schaut Euch das am besten selbst an ;-)






Ich habe mich sehr gut erholt und viel Kraft getankt, die ich - nachdem wir zurückgekommen sind - gleich einsetzte für diverse Arbeiten, die ich noch unbedingt schaffen wollte.
Das Wetter ist momentan dazu optimal, meine Kinder haben noch Ferien. Also versuche ich die Zeit zu nutzen, um endlich eine paar wichtige Projekte umzusetzen.
Ich werde Euch berichten, wenn es fertig ist, aber eines kann ich Euch verraten: ich habe endlich ein okay von meinem Mann bekommen, um den großen Schrank bei uns im Wohnzimmer zu streichen.
Es war ein laaaaaaaanges Hin und Her!!!:-)
Ich freue mich riesig, wenn er fertig ist, denn Ihr wisst ja, dass ich sehr langsam bin ;-)

Wünsche Euch eine schöne Zeit und ein tolles Wochenende!



Liebste Grüße

Eure Angie