Montag, 30. Januar 2012

Ein unvergesslicher Tag

Liebe Mädels,
wenn ich so recht überlege, weiß ich gar nicht genau, wo ich anfangen soll…
Der 28. Januar war einfach unglaublich. Ich habe mit so vielen Besuchen gar nicht gerechnet,
 ich habe mir das ein wenig anders vorgestellt, viel ruhiger:-)
Schon vor der Eröffnung kamen die ersten Besucher an mit Blumen und Geschenken, zu diesem Zeitpunkt verlief noch alles ganz normal. Ich hatte einen Augenblick Zeit, um mich zu bedanken und die Mädels zu begrüßen, irgendwann stand ich hinter meiner Theke und kam da gar nicht mehr hervor.
 Ich sah nur viele bekannte Gesichter, die mir von weitem zugewunken haben.
 Es kamen viele Freunde von mir, Leute, die von meiner Eröffnung aus der Presse erfahren haben, und ein paar liebe Mädels, die wir hier alle kennen. Als erste kam Moni von Lille weiß an, dann ein ganz lieber Besuch aus Bremen, Justys, mit ihren Freunden Anna. Irgendwann sah ich auch unsere Catherin von Wohnwohltaten, Petra (Dekotante) und viele andere liebe Frauen, die mich durch den DaWanda-Shop oder Blog kennen.Bilder zu machen war für mich leider unmöglich, aber Justys und Anna haben es geschafft, ein paar Bilder zu knipsen. Die Bilder könnt ihr Euch gerne anschauen auf ihren Blogs hier und hier.
Ich habe ein paar Bilder gemacht nachdem alle weg waren.


Ich möchte mich noch ganz doll bedanken für all die Unterstützung, die ich in letzter Zeit bekommen habe!

Catherin, du liebe! Du hast mit mir den ersten Stein in Sachen Deko gelegt.
Dein Durchblick war Goldes wert bei meiner Betriebsblindheit:-)
Liane und Anna, die beiden haben mit mir immer am Telefon gefiebert, mich getröstet und mir Mut gemacht, auch an Tagen, an denen ich total verzweifelt war!
 Die vielen Kilometer, die uns trennen, können so tiefer Freundschaft nichts anhaben!!!!:-)
Birga, Du bist für mich ein großes Vorbild. Deine Konsequenz und Disziplin motivieren mich immer wieder an sich selbst zu arbeiten. Danke, dass auch Du dir die Zeit genommen hast, um mir zu helfen!
Zwei liebe Mädels, die an diesem Tag meine Gäste mit Getränken versorgt haben, Regina und Britta, danke, dass Ihr mir den Rücken so freigehalten habt und sich so liebevoll um alles gekümmert habt!
Meinem Mann und meinen Kindern möchte ich hier auch danken, vor allem für das Verständnis, die Geduld und dem ganzen Einsatz!
Danke auch für die vielen Mails, die ich so zahlreich bekommen habe mit Glückwünschen und Daumendrücken!!!
Meinen Freunden, meiner Familie, Nachbarn …
Danke auch an Moni, Yvonne und Inga für Eure Hilfe und Tipps!
Und es sind noch so viele Namen, die ich aufschreiben könnte…
Ihr alle habt durch Eure Blogs, Eure Worte dazu beigetragen, dass ich mir meinen Wunsch erfüllen konnte.













Ich weiß gar nicht, ob ich ohne Euch Frauen in der Bloggerwelt, die man sich nur als Beispiel nehmen kann, das alles geschafft hätte!
Ich habe von Euch gelernt, dass alles möglich ist, wenn man nur möchte!
 Ihr alle seid der Wahnsinn!!!
Es ist völlig egal, ob eine nur in weiß lebt, die anderen in Farbe, ob eine das Händchen für Deko hat, oder andere für Fotografie.Ihr alle seid pure Inspiration!
 Jede einzigartig, jede mit besonderem Talent gesegnet.
Wir können noch sooo viel von einander lernen.
Danke für Teilen, Freundschaft, Vertrauen, Verständnis, Inspiration und die unglaublichen Momente, die ich immer wieder im Blog erleben kann!

 Bevor ich weiterschreibe und noch zu heulen beginne,
 mache ich lieber Schluss und möchte Euch einen guten Start für die neue Woche wünschen!

 Ich drücke Euch noch ganz doll, von ganzem Herzen!
Eure Angie

Dienstag, 17. Januar 2012

Danke schön!

Ich bin überwältigt und dankbar für jedes einzelne Wort von Euch!!!
Total sprachlos und so glücklich!:-)
Ich danke Euch ganz herzlich für all die lieben Glückwünsche, Mails und Kommentare!


 Heute zeige ich Euch ein paar Bilder aus unserem Schnarchzimmer.
 Der Raum ist sehr klein, also so viele Veränderungen sind gar nicht möglich:-)








Ich wünsche Euch einen wundervollen Tag!

 Bis bald,
Eure Angie

Dienstag, 10. Januar 2012

Shabby Charm


Endlich ist es so weit!
Ich darf mit großer Freude heute den offiziellen Termin für die Eröffnung bekanntgeben!:-)
Am 28 Januar 2012 sind die Türen für Euch von 14.00 bis 21.00 Uhr geöffnet.
Nach der Eröffnung gelten reguläre Öffnungszeiten.

Shabby Charm
Segebergerstr. 86
23866 Nahe

   Mi  14.00 - 18.00
Do, Fr  9.30 - 12.30
          14.30 - 18.00
     Sa 10.00 - 14.00

…und selbstverständlich könnt ihr mich nach Vereinbarung besuchen.
Für die Terminabsprache könnt ihr mich unter folgender Telefonnummer erreichen:
015152436349

Anbei noch ein paar Bilder aus dem Lädchen:-)

 Bis bald
Eure Angie












Dienstag, 3. Januar 2012

2012

Wenn ich auf das vergangene Jahr zurückblicke, war alles sehr aufregend aber auch hektisch, deswegen wünsche ich mir für dieses Jahr nichts mehr als ein wenig Ruhe!
Seit meinem letzten Post bewegte sich alles zwischen Hektik und Ruhe. Hektik vor Weihnachten, Ruhe während der Weihnachtstage. Wieder Hektik – auch dank des Besuches meiner Schwiegereltern , die heute nach Hause gefahren sind,  konnte ich ein wenig Ruhe tanken. 
 Die derzeitige Arbeit ist körperlich nicht mehr so anstrengend wie davor. Jetzt wird alles ausgepackt und schön dekoriert. Ich muss die paar Tage noch nutzen, weil am Freitag erwarten wir nochmals Besuch von der Familie. Dieses Mal kommt mein Bruder mit seiner Familie aus Polen. Das wird wieder mal eine gute Gelegenheit, um Ruhe zu tanken:-)))


Mit meinem „kleinen“ Bruder kann ich immer nur lachen. Wir haben uns so lieb und machen immer noch Blödsinn wie damals, als wir noch klein waren:-)
 Es ist ein schönes Gefühl für uns beide, den Ernst des Lebens für einen Moment zu vergessen, und einfach nur ganz albern lachen, bis die Tränen fließen. Unsere Kindheit war nicht gerade das, was man sich als Kind wünschen kann, wir hatten damals nur einander und so ist der starke Zusammenhalt bis heute geblieben!
Ich freue mich sehr, dass ich ihn bald bei mir haben werde, auch wenn es nur ein paar Tage sind:-)
 Er ist ein unglaublicher Mensch mit einem unglaublich großen Herzen! Erst vor kurzem hat die Familie meines Bruders nach jahrelangem Kampf gegen Krebs die Schwiegermama verloren. Seine Familie hat eine Menge in letzter Zeit durchgestanden… umso mehr freue mich über diesen Besuch und hoffe, dass ich meinem Bruder nach dieser schwierigen Zeit zum Lachen bringen kann, meiner Schwägerin Trost spenden kann und viel Zeit mit meiner Nichte verbringen kann.

 





Ich wollte aber nicht anfangen, nur über traurige Sachen zu schreiben, und das gleich zu Beginn des neuen Jahres …Ich blicke mit voller Zuversicht nach vorne und glaube fest an das Gute!
Eigentlich liegt alles in unserer eigenen Hand was wir daraus machen und was uns das Leben beschert.
 Ich meine, daran sollte man jeden Tag denken, weil jeder Tag ein Geschenk an uns ist!
Also in diesem Sinne möchte ich Euch allen alles Liebe, Gesundheit,
 Glück und Erfüllung Eurer Träume und Vorhaben für 2012 wünschen!
Lasst Euch nicht von Euren Vorhaben abhalten, glaubt an Euch, glaubt an die Liebe,
 an die Menschen, die Ihr liebt!!!

Herzlichst,
Eure Angie