Montag, 30. Juli 2012

Happy Monday!


Ich wünsche Euch einen guten Start ins neue Woche!!!

Allerliebste Grüße,
Eure Angie



Sonntag, 29. Juli 2012

Shabby Charm

Ich habe mich, nach zwei Wochen Urlaub, wieder sehr auf mein Lädchen gefreut.
Eigentlich, dachte ich das es nicht sehr viel los wird und das ich in Ruhe alle neue Schätzchen aus Frankreich auspacken könnte, manchmal erlebt man ein wundervolle Überraschung mit den man nicht gerechnet hat.
Schon am Donnerstag hatte ich sehr viel Besuch von viele lieben Mädels,
 die ich sehr an Herz geschlossen habe!
  An Tagen wie diesen wird mir immer wieder bewusst wie wichtig es ist für das alles dankbar zu sein!!!


 Erst gestern, hatte ich paar freie Minuten und könnte die neue Sachen
 aus Frankreich auspacken und habe gleich ein paar Bilder für Euch gemacht.:-)
Viele "neue" Louis Phillipe Spiegel und eine Flut von selbstgemachte Herzchen...


 Wäsche, Porzelan, Terrinen...

 Auch grössere Herzchen, Bänkchen, Schemel und vieles mehr



Die Mintz Blümchen sind sehr schnell getrocknet bei warmen Temperaturen in Frankreich, die schöne Farbe ist dadurch sehr gut erhalten geblieben...

 Alte Bilder, Schränkchen, Kännchen, Bols..

 Noch mehr Spiegel, Schneiderpuppen...






Vieles habe ich noch nicht auspacken können, wird dann später das Licht der Shabby Welt erblicken :-)


Heute Abend erwarten wir noch Besuch zum Grillen. Der Anlass dazu ist Geburtstag von meinen Sohn der am 27. Juli ,18 Jahr geworden ist. In Moment haben wir dauer Regen ich hoffe aber das der Regen heute Nachmittag nachläßt damit wir gemütlich draußen sitzen können!

Allerliebste Grüße!
Eure Angie


Donnerstag, 26. Juli 2012

Souvenirs


Zwei Wochen Urlaub sind wie im Flug vergangen.
Unser Ziel war in diesem Sommer wie immer das gleiche….,
Frankreich mit einem Abstecher nach Belgien und ein Besuch bei unserer Familie in Holland:-)
Während der Urlaubszeit habe ich das gemacht, was ich am meisten liebe….
Brocante und Flohmärkte besucht:-)


Jedes Mal bringe ich mir irgend etwas Besonderes mit, was mein Shabby-Herz zum Hüpfen bringt.  Manchmal sind es nur Kleinigkeiten, wie z.B. eine alte Schachtel oder ein schönes Kissen mit Monogramm. Dieses Mal habe ich aber eine kleine Kostbarkeit entdeckt…. ein Traum, ein Wahnsinn:
ein noch original verpackter alter Sonnenschirm aus Seide mit einem sehr schönen Griff!
Ich bin total verliebt in dieses Teil. Das Fundstück lässt mich vergessen, dass ich noch immer eine Korsage für meine Schneiderpuppe suche, die leider noch immer nicht zu finden ist!:-)







Jetzt muss ich wieder Gas geben und gleich fahre ich in mein Lädchen,
worauf ich mich sehr freue!
Ich habe es sehr vermisst!:-)))


Bis bald
Eure Angie


Mittwoch, 4. Juli 2012

Brief von Christin

...am letzten Samstag kam Christin zu mir und gab mir diesen Brief mit der bitte die Zeilen die sie geschrieben hat auf meinem Blog zu veröffentlichen...paar Wörter die für sie wichtig sind, die sie euch mitteilen möchte!:-)
Ich möchte euch auch ganz herzlich danken für die liebe Kommentare zum Ihren Haus!
Ich finde wirklich, das es endlich an der Zeit war, das die viele Arbeit die sie geleistet hat die Anerkennung bekommt die sie verdient!!!


Liebe Angie! Es ist unglaublich, was du aus meinem Zuhause fotografisch gezaubert hast!
Ich habe gedacht, mich trifft der Schlag, als ich die Bilder sah und bin vom Bildschirm in die Zimmer gelaufen, um zu schauen, ob es auch wirklich so aussieht:-)
Du bist eine Künstlerin und ich freue mich sehr, dass ich dich in deinen zauberhaften Laden kennenlernen durfte (der einen in eine andere Welt versetzt)
und wir so viel Berührungspunkte haben. Danke!!!
Es ist spannend und unglaublich kreativ, mit dir zu sprechen (und auch viel zu lachen).

Außerdem bin ich ganz gerührt über die Kommentare der Mädels- es ist eigentlich das erste Mal, dass ich sooo einen Zuspruch bekomme und kann es noch gar nicht fassen.
Ich bin seit ewigen Zeiten der Exot unter den Leuten, die nicht wissen, was sie mit so so einer Einrichtung vom Sperrmüll anfangen sollen- der " Sch.... in weiß"- wie jemand immer sagt!
Ihr werdet es nicht glauben, aber bislang habe ich wirklich wenig Zuspruch bekommen!
Aber letztlich richte ich für mich selber ein, für mein Wohlbefinden und meine Seele- und auch bei Einrichtung darf man nicht stehen bleiben und muss mit der Zeit gehen,
weil das Leben auch so ist. Ist es dann nicht unglaublich und toll, das es wenigstens einige Mädels gibt, die diesen Stil in Mode bringen,
aus wenig etwas zu machen und mit Farbe zu modernisieren.

DANKE an ALLE -
ihr werdet weiter von mir hören und seid lieb gegrüßt.
CHRISTIN