Dienstag, 27. April 2010

Projekte

Ich habe so viele Projekte die ich endlich in angriff genommen habe, unteranderen viele einfache Ideen die ich gerne verwirklichen möchte. Eine davon sind "Shutter". Wenn ich schon keine echte haben kann, wieso die nicht selbst machen?!Vor über einen Jahr habe ich eine alte Wandverkleidung gekauft, welche mir dafür gut geeignet schien. Nach langem überlegen habe ich es gewagt, segen, schrauben, Hämmern und Streichen anzufangen. Spät am Abend war mein Werk fertig inklusive meine wenigkeit:-)))

...hier fehlen noch Bilder an der Wand, aber ich muss noch warten bis der Schrank richtig steht. Vielleicht muss ich noch einwenig schieben von recht nach links:-)

...am Abend

...selbstverständlich als letzter schliff, der Shabby look:-)

Noch ein Projekt das lange gewartet hat, sind die Vorhänge in meine Flur. Die Gardinenstange habe ich schon letztes Jahr fertig lackiert und angebracht. Jetzt hängen sie mit Vorhänge über den Türen ,welche ich am Abend gerne zu ziehen kann. Zwar könnte ich nicht sehen ob da jemand draußen ist, aber bei uns könnte man immer schön reingucken. Jetzt ist aber schluss da mit:-) Für mich ein schönes, sicheres Gefühl!


Noch ein paar Bilder von meinen Flohmarkt Fundstücken...
Ich liebe altes Glas und Porzellan und schleppe immer wieder was mit nach Hause, und das obwohl ich gar kein Platz mehr dafür habe...?!:-)))

...die alte Schussel für Hefeteig könnte ich auch nicht widerstehen:-)

auch die kleine Glaskaraffe musste mit, die Silbernen Löffel für Gemüse und die schöne weißer Schale von V&B
Euch allen wünsche ich eine schöne Restwoche!


Liebste Grüße,
eure Angie

Donnerstag, 22. April 2010

Feuer und Flamme

In Kieferndiele, ein meine Lieblings Geschäfte in Traventhal habe ich vor paar Wochen entdeckt diesen Sessel. Ich fahre dort so gerne hin, es gibt dort alles was mein Herz begehrt. Die Atmosphäre ist so toll, am besonderen tagen wie Ausstellung zu Weihnachten oder Ostern begrüßt einen der Duft von frischen Waffeln und Kaffee...herrlich!
Dieses mal habe ich diesen Sessel entdeckt, es war der letzte. Gleich in Auto gepackt, schnell nach Hause und dann große Erleichterung ( habe immer meine zweifeln)...passte wie Faust aufs Auge in mein kleines Kaminzimmer, ein Ort wo ich mich sehr gerne aufhalte.
Ich sitze mich gerne gemütlich hin mit einen Buch in der Hand, das Feuer knistert in Öfen, der Tee schmeckt um so mehr.... voll Motiviert fange ich an zu Lesen, schlurfe meinen Tee aber meistens nach kurze Zeit wird nichts aus lesen, es ist so gemütlich das mir immer die Augen zu fallen. Buch weg gelegt, Augen zu, ab ins Träume Land:-) So schnell kann man mich los werden...:-)))


...am Abend ist immer noch so kalt




Liebste Grüße,
eure Angie

Montag, 12. April 2010

Neue Kommode...

schmückt jetzt unseres Wohnzimmer. Am letzten Samstag stand mein Lieblings Trödelhändler Rolfi vor meine Tür. Das ist das letzte Teil das ich bei ihm gekauft habe, am Tag als er sein Geschäft das letzter mal geöffnet hatte. Nach fast dreißig Jahren hatte er sich sein Ruhestand verdient, obwohl ich schon sehr traurig war als ich erfahren habe das er aufhören möchte... 
Diese Kommode stand schon seit längere Zeit da,  bis vor kurzen habe ich sie garnicht wahr genommen. Bei diesem Möbel so wie es da stand brauch man schon eine menge vorstellungskraft, richtig schöne Deutsche Eiche -Rustikal mit einen leichten Grünstich:-)... brrrr!
Ich habe gewagt und jetzt bin ich sehr glücklich das ich sie doch noch entdeckt habe.
Die Kommode die an diese stelle stand ist jetzt in meinen mini Schlafzimmer gelandet.
Die Fotos zeige ich euch bei nächste gelegenheit:-)))













Liebste Grüße,
eure Angie